Förderverein der Gemeinde Herz Jesu

Vielen Gemeindemitgliedern ist der frühere Orgelbauverein noch in guter Erinnerung. Nachdem das Projekt „Orgelneubau“ 2008 abgeschlossen war, wurde der Orgelbauverein in den Förderverein umgewandelt. Wie der Name schon sagt, geht es um Förderung. Aber was soll gefördert werden?

In der Satzung des Vereins ist festgeschrieben, dass Mittel zur Förderung der Gemeinde Herz-Jesu in Bochum-Werne beschafft werden sollen. Die Gelder setzen sich aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen und Erlösen von Veranstaltungen zusammen. Der Vorstand beschließt dann, für welche Zwecke die Mittel verwendet werden. Diese Entscheidungen werden nach gründlicher Beratung und unter Beachtung vieler Aspekte getroffen. Bisher wurden z. B. neue Sitzkissen für die Kirchenbänke angeschafft und Räume im Gemeindesaal, wie Küche oder Toiletten, durch neue Einrichtungsgegenstände verschönert.

In Gesprächen mit Gemeindemitgliedern oder bei der Jahreshauptversammlung der Vereinsmitglieder werden oft Ideen für neue Projekte entwickelt. Der Vorstand kann aber auch jederzeit direkt angesprochen werden wenn ein Förderbedarf bekannt wird.

Um ein transparentes Verfahren zu gewährleisten, können Sie am Ende dieser Seite ein Antragsformular herunterladen oder aber die Vorstandsmitglieder direkt ansprechen. Die Kontaktdaten finden Sie ebenfalls hier oder können sie im Gemeindebüro erfragen. Scheuen Sie sich nicht, auf uns zuzukommen. Wir freuen uns über jede Anregung und werden sie sorgfältig prüfen.

Haben Sie aber bitte Verständnis dafür, dass eine finanzielle Unterstützung nur möglich ist, wenn das Anliegen vorher durch den Vorstand positiv entschieden wurde.

Vorsitzender: Hartmut Steinke
Korbstück 26, 44894 Bochum
Kassierer: Detlef Zimniok
Müserstraße 7 a, 44894 Bochum
Schriftführerin: Claudia Zimniok
Müserstraße 7 a, 44894 Bochum
Beisitzerin: Brigitte Gräwe
Oskar-Hoffmann-Straße 107, 44789 Bochum

 

Datei zum Herunterladen: