Gemeindenachrichten

Gemeindenachrichten

St. Bonifatius und St. Marien

Bochum-Langendreer

 vom 23.02. - 03.03.2019

 

Die Gemeinden laden ein zu den Gottesdiensten in den Kirchen St. Bonifatius (B), St. Ludgerus (L) und St. Marien (M)

7. Sonntag im Jahreskreis

Samstag, 23.02.2019                                                             Hl. Polykarp

L

17.00 Uhr

Eucharistiefeier am Vorabend

 

Wir begehen das Sechswochengedächtnis für den Verstorbenen Bernhard Stroka und beten für die Verstorbenen Eltern Paul u. Agnes Lukosch, Brigitte Lukosch u. Ernst u. Günter Minkus, Klaus Reinhard, Teresa u. Paul Broll u. Andreas Okulewicz und Oswald Dzimballa

Sonntag, 24.02.2019

B

10.00 Uhr

Eucharistiefeier / Familienmesse

 

Wir begehen das Sechswochengedächtnis für die Verstorbenen Elisabeth Hildebrandt und Barbara Schatzberger

M

11.30 Uhr

Eucharistiefeier / Familienmesse

 

Wir begehen das Sechswochengedächtnis für die Verstorbene Olga Schlinkmann und beten für die Verstorbenen Alois Kandziora

(4. JG), Ehel. Anneliese u. Alois Wroblewski, Helga Muder, Melia Congetta u. Devita Gaetana, Ehel. Fridolin u. Cäcilie Rogon, Anni Trieba, Danuta Wardel (1. JG), Franz u. Gertrud Krien, Tochter Ursula, Walter u. Christina Nowak u. Angehörige, Jan Schneider, Tochter Kornelia, Beate Suchanek u. Angehörige

Kollekte für die Pfarrei

Montag, 25.02.2019

M

15.00 Uhr

Gebetsstunde

 

Dienstag, 26.02.2019

B

09.00 Uhr

Wort-Gottes-Feier

 

17.00 Uhr

Eucharistiefeier im Knappschafts-Krankenhaus

 

Mittwoch, 27.02.2019

B

15.00 Uhr

Eucharistiefeier

 

Donnerstag, 28.02.2019

L

09.00 Uhr

Eucharistiefeier

B

09.00 Uhr

Laudes

Die Komplet um 20.00 Uhr in St. Marien fällt aus!

 

Freitag, 01.03.2019                                                       Herz-Jesu-Freitag

B

09.00 Uhr

Eucharistiefeier – anschl. eucharistische Anbetung bis 11.00 Uhr

 

15.00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen in der Christuskirche

M

18.00 Uhr

Ökumenischer Gottesdienst zum Weltgebetstag der Frauen

Kollekte für die Priesterausbildung in unserem Bistum

 

 

8. Sonntag im Jahreskreis

Samstag, 02.03.2019

L

17.00 Uhr

Eucharistiefeier am Vorabend

 

Wir beten für die Verstorbenen Franzjoseph Joch (5. JG), Waltraud u. Helene Grubert und für die Verstorbenen der Familien Erlenbach u. Myrcik

Sonntag, 03.03.2019

B

10.00 Uhr

Eucharistiefeier / Familienmesse

 

Wir begehen das Sechswochengedächtnis für den Verstorbenen Peter Rosenberg beten für die Verstorbenen Theodosia u. Wilhelm Torka

M

11.30 Uhr

Eucharistiefeier / Familienmesse

 

Wir beten für die Lebenden und Verstorbenen der Familie Wilms, die Verstorbenen Theresia Schockenhoff (10. JG), Thea Finke (2. JG), Gisbert Hartmann, Hildegard Gwozdz u. Sohn Richard, Anna Gawol, Eltern Gertrud u. Karl Kasperek u. Angehörige, Klaus Reinhard, Elke Scharschmidt und die Verstorbenen der Familie Reinhard

L

18.30 Uhr

Eucharistiefeier – gestaltet vom Trinity-Team

Kollekte für die Pfarrei

 

Informationen aus St. Marien:

Montag, 25.02.: 19.30 Uhr Sitzung des Caritaskreises

Mittwoch, 27.02.: 17.30 – 18.30 Uhr Caritas-Sprechstunde in der ehemaligen Bücherei

Unter dem Motto „Flower-Power, Frauen-Power“ findet am Donnerstag, 28. Februar, wieder die Weiberfastnacht im Gemeindezentrum St. Marien statt. Einlass: 14.10 Uhr, Beginn: 14.30 Uhr

Der diesjährige Weltgebetstag der Frauen am Freitag, 01. März, steht unter dem Motto „Kommt, alles ist bereit!“.

  • Um 15.00 Uhr findet ein ökumenischer Gottesdienst in der Christuskirche statt mit anschließendem Kaffeetrinken im Evangelischen Gemeindehaus, Alte Bahnhofstr. 30.
  • Um 18.00 Uhr laden wir ein zum ökumenischen Gottesdienst für berufstätige Frauen in der Marienkirche. Anschließend gibt es ein gemeinsames Abendessen mit einem slowenischen Gericht im Kleinen Saal des Gemeindezentrums.

Für die 24-stündige Gebetskette am Tag des Ewigen Gebetes am Aschermittwoch, 6. März, stehen Uhren mit den 15-minütigen Gebetszeiten bereit. Ausgenommen sind die Zeiten der Messfeiern und der eucharistischen Anbetungen von 9.00 – 12.00 Uhr in St. Marien und von 15.00 – 17.00 Uhr in St. Bonifatius. Bitte nehmen Sie sich eine Klammer (oder mehrere) und helfen Sie so mit, dass sich die Gebetskette schließt.

 

Bitte achten Sie auf die ab März geltenden neuen Öffnungszeiten des Gemeindebüros St. Marien:

  • dienstags von 15.30 – 18.00 Uhr
  • mittwochs von 9.00 – 12.00 Uhr
  • donnerstags von 9.00 - 12.00 Uhr

Am Aschermittwoch sind die Gottesdienste und die Zeiten der Eucharistischen Anbetung wie folgt:

 

            09.00 Uhr        Eucharistiefeier in St. Marien                                   

            anschl.            Eucharistische Anbetung in der Werktagskapelle

            12.00 Uhr        Sakramentaler Segen

            15.00 Uhr        Messfeier in St. Bonifatius

            anschl.            Eucharistische Anbetung

            17.00 Uhr        Sakramentaler Segen

            19.00 Uhr        Ökumenische Aschermittwochfeier in St. Marien

            Das Aschenkreuz wird in allen Gottesdiensten ausgeteilt.  

 

„Herbergen gesucht!“ – Werden Sie Gastgeber/Gastgeberin!

Für den Deutschen Evangelischen Kirchentag vom 19. – 23. Juni 2019 in Dortmund werden Privatquartiere gesucht. Falls Sie einen oder mehrere Gäste aufnehmen können, melden Sie sich bitte unter kirchentag.de/privatquartier. Informationskarten liegen in den Kirchen aus.

Stadtweiter Frühjahrsputz am 06. April 2019!

Wie Sie sicher der Presse bereits entnommen haben, ruft unser Oberbürgermeister für Samstag, den 6. April, zu einem stadtweiten Frühjahrsputz auf. Alle Bochumer Bürgerinnen und Bürger, Vereine und Institutionen sind eingeladen, bei der Aktion mitzumachen. Es wäre schön, wenn auch Sie dabei wären und wir uns als Gruppe „Katholische Kirche in Langendreer“ beteiligen könnten. Falls Sie mitmachen möchten: Anmeldungen bitte bis zum 14. März an das Gemeindebüro St. Marien (Tel. 286095).

 

 
 

+
Der Herr

schenke ihnen das

ewige Leben

 

 

 

Verstorben sind aus der Gemeinde St. Marien

Herrn Wilhelm Gremmler im Alter von 94 Jahren

Herr Reinhard Wulf im Alter von 89 Jahren

Herr Johann Krause im Alter von 82 Jahren

 

 

 

Der Humor und die Freude

sind Lesezeichen unseres Glaubens –

nicht nur an Karneval.

 

 

 

Datei zum Herunterladen: